Nachzuchten

For Coco M

*14.07.2019 - von For Gold a.d. Casimira
Unsere Warmblutstute Casimira (von Casiro a.d. Aquinia v. Acorado I) hat ein gesundes Stutfohlen von ‚For Gold‘ (v. Franziskus - Zack - Don Schufro)
zur Welt gebracht.

Abu Bakar

*02.06.2019 - von Aswadu a.d. Amidala
Abu Bakar ist ein Enkel unseres Hengstes RO Abdulah. Züchterin ist Monika Schwellenbach, Aswadu-Arabians, die uns das nebenstehende Foto zur Verfügung gestellt hat.

Muaz Al Ghaliya

*22.05.2019 - von Meinfelds Maxim a.d. Ismah Al Ghaliya (IS Orlow x Israa Al Ghaliya)
Züchterin ist Frau Svenja Stelse-Heine, die uns auch das nebenstehende Foto zur Verfügung gestellt hat. Muaz Al Ghaliya wurde am 27.07.2019 in Bad Oldesloe zur Fohlenprämierung vorgestellt. Er wurde nicht nur mit der Fohlenprämie des VZAP e.V. ausgezeichnet sondern errang auch den Titel des Siegerfohlens der gesamten Schau.

M Jay Luna

*18.04.2019 - von NK Aymen a.d. Jasara al Qusar
Unsere Stute Jasara al Qusar hat in der Vollmondnacht ein Stutfohlen von NK Aymen zur Welt gebracht. Stute und Fohlen sind wohlauf.

Maysan Al Ghaliya

*21.05.2018 - von Meinfelds Maxim a.d. Ismah Al Ghaliya (IS Orlow x Israa Al Ghaliya)
Züchterin ist Frau Svenja Stelse-Heine, die uns auch das nebenstehende Foto zur Verfügung gestellt hat. Maysan Al Ghaliya wurde am 5.08.2018 zur Fohlenprämierung in Bleckwedel (Gestüt Amal) vorgestellt und mit der Fohlenprämie des VZAP e.V. ausgezeichnet.

Makim Al Ghaliya

*10.04.2018 - von Meinfelds Maxim a.d. Elitestute Israa Al Ghaliya (Amurath Muntahi x Black Ibna)
Züchterin ist Frau Svenja Stelse-Heine, die uns auch das nebenstehende Foto zur Verfügung gestellt hat. Makim Al Ghaliya wurde am 5.08.2018 zur Fohlenprämierung in Bleckwedel (Gestüt Amal) vorgestellt und mit der Fohlenprämie des VZAP e.V. ausgezeichnet.

Jalila

*03.05.2017 – von DF Kahil a.d. Jasara Al Qusar
Am 3. Mai 2017 hat unsere Stute Jasara ein Stutfohlen zur Welt gebracht. Stute und Fohlen sind wohlauf. Vater ist der Hengst DF Kahil.
Jalila entwickelt sich sehr gut und sieht einer Zukunft als Zuchtstute entgegen.

SGW El Jappeloup

*23.04.2017 – vom goldprämierten Hengst Epifan a.d. SGW Jaba (Mubarak II x Johar El Sahra)
Die Züchter-Familie Weilershäuser beschreibt den kleinen Hengst als lauf- freudig, nervenstark und gelassen.

Ilayda Al Ghaliya

*13.04.2017 – vom goldprämierten Hengst Epifan a.d. Elitestute Israa Al Ghaliya (Amurath Mutahi x Black Ibna)
Züchterin ist Frau Svenja Stelse-Heine, die uns auch das nebenstehende Foto zur Verfügung gestellt hat.  Ilayda Al Ghaliya wurde am 16.09.2017
in Ströhen zur Fohlenprämierung vorgestellt und mit der Fohlenprämie des VZAP e.V. ausgezeichnet. Gelobt wurden Fundament, Ruhe und Bewegung.

Isfani Al Ghaliya

*03.04.2017 – vom goldprämierten Hengst Epifan a.d. Ismah Al Ghaliya (IS Orlow x Israa Al Ghaliya)
Züchterin ist Frau Svenja Stelse-Heine, die uns auch das nebenstehende Foto zur Verfügung gestellt hat.Isfani Al Ghaliya wurde am 12.08.2017 in
Bad Oldesloe zur Fohlenprämierung vorgestellt und mit der Fohlenprämie des VZAP e.V. ausgezeichnet. Isfani wurde als überdurchschnittliches Fohlen kommentiert.

Maxim

*03.06.2015 – vom goldprämierten Hengst Epifan a.d. Maxima (Arzgir x MB Maarasa)
Das Foto zeigt Maxim im September 2015. Im August 2015 belegte Maxim in der Hengstfphlenklasse des Kauber Platte Championats den zweiten Platz.
Die Auszeichnung als Prämienfohlen der VZAP e.V. erhielt er im selben Monat in Weilburg. Die Richter beschrieben Maxim als sehr schönes Fohlen mit
Hengstausdruck, sehr viel Rassetyp, mit harmonischem, in sich geschlossenem Körper, groß angelegter Schulter, korrektem Fundament, elastischen
Bewegungen und guter Aufrichtung in der Bewegung. Im September wurde Maxim Klassensieger der nationalen Fohlenklasse und Fohlenchampion.
Am Folgetag gewann er die internationale Fohlenklasse und wurde Reservechampion der Schau in Salzkotten. Maxim lebt heute in Schneverdingen. Er wurde 2018 Vater von zwei und 2019 eines Hengstfohlens. Alle Fohlen wurden prämiert.

Javelin

*12.03.2015 – von NK Nadeer (NK Hafid Jamil x NK Nadirah v. Adnan) a.d. Jasara Al Qusar (Teymur B x Jazira El Chamsin v. Ansata Najdi)
Das Foto zeigt Javelin im September 2015. Auf der Schau in Salzkotten am 13. September 2015 gewann Javelin die Fohlenklasse der Ägypterfohlen. Von beiden Richtern erhielt er die Höchstnote 10. Zunächst hatten wir für Javelin eine Karriere als Deckhengst vorgesehen. Aufgrund allgemein sinkender Bedeckungszahlen entschieden wir uns jedoch dafür, ihm ein Herdenleben als Wallach zu ermöglichen. Er wird nun behutsam zum Reitpferd ausgebildet und bereitet uns große Freude.

May

*10.05.2013 – vom goldprämierten Hengst Epifan a.d. Maxima
May wurde im August 2013 Reservechampionesse der Fohlenklasse auf der Kauber Platte. Im selben Monat wurde sie in Aachen mit der Fohlenprämie des VZAP e.V. ausgezeichnet. Am 1. September 2013 errang May in Aachen den Titel der Prämienfohlenchampionesse 2013. Im August 2014 belegte May auf dem Kauber Platte Championat den dritten Platz - bei Punktgleichheit mit der zweitplatzierten Stute. Für ihr Fundament erhielt sie die Bestnote ihrer Klasse, die weiteren Noten lagen bei 8 bis 9 (von 10). Das Foto zeigt May im Frühjahr 2014. May lebt heute im Irak.

Oxalis

*16.07.2012 – vom Prämienhengst RO Abdulah a.d. Shagya-Elitestute Osane
Das Foto zeigt Oxalis im Sommer 2012. Oxalis lebt heute - zusammen mit seinem Bruder Orient - in Holzminden.

Emine

*25.06.2012 – vom Prämienhengst RO Abdulah a.d. Prämienstute Ebenza
Das Foto zeigt Emine im Oktober 2014. Sie hat sich zu einem vertrauensvollen, verlässlichen und sportlichen Jungpferd entwickelt. Emine lebt heute als Familienreitpferd in England.

Shanaya

*05.05.2012 – vom Prämienhengst RO Abdulah a.d. Sarina
Das Foto zeigt Shanaya im Mai 2012.

Mayla

*30.03.2012 †2018– vom Prämienhengst Teymur B. a.d. Maxima (Arzgir x MB Maarasa)
Mayla war Prämienfohlen des VZAP e.V. Sie wurde zudem Reserve-Championesse der Fohlenklasse auf der Kauber Platte im August 2012. Das Foto zeigt Mayla im Mai 2014. Mayla lebte - zusammen mit ihrem Halbbruder Geymur - in Seevetal.

Meinfelds Orient

*06.06.2011 – vom Prämienhengst RO Abdulah a.d. Shagya-Elitestute Osane (Silas x Obeida)
Das Foto zeigt Orient im Mai 2014. Orient lebt heute - zusammen mit seinem Bruder Oxalis - in Holzminden.

Mahalia

*22.03.2011 – vom Prämienhengst RO Abdulah a.d. Maxima (Arzgir x MB Maarasa)
Bei der Fohlenprämierung auf dem Rittergut Eringerfeld bei Geseke zeigte Mahalia, dass sie das Showtalent ihres Vaters RO Abdulah im Blut führt. Sie präsentierte sich wunderschön und mit viel Schwung. Sie erhielt die Fohlenprämie und wurde mit dem Titel Bestes AV-Stutfohlen ausgezeichnet. Mahalia hat ihren Menschen gefunden und lebt bei uns auf dem Hof.

Efendi

*16.02.2011 – vom Prämienhengst Teymur B a.d. Prämienstute Ebenza
Bei der Fohlenprämierung auf dem Rittergut Eringerfeld bei Geseke erhielt Efendi die Fohlenprämie und wurde mit dem Titel Bestes AV-Hengstfohlen ausgezeichnet. Besonders überzeugt hat die Richter Efendis korrekter Körperbau, sein schöner arabischer Typ und seine schwungvollen Bewegungen. Efendi lebt seit Juni 2013 in Jülich. Das Foto zeigt Efendi im Sommer 2014.

Geymur

*20.07.2010 – vom Prämienhengst Teymur B a.d. Gentilly
Das Foto zeigt Geymur im Oktober 2013. Gentillys letztes Fohlen lebt heute als Familienpferd in Seevetal.

Gezira

*16.05.2010 – von Teymur B a.d. Prämienstute Geneva
Am 12. September 2010 wurde Gezira auf der Fohlenschau im Gestüt Sprave Arabians in Rees mit einer Prämie ausgezeichnet.Gezira lebt seit Juni 2013 bei der Familie der Reittherapeutin Regina Mäder-Schmid im Schwarzwald. Gezira wurde dort behutsam zum Therapiepferd ausgebildet - ebenso wie bereits ihre Mutter Geneva und ihre Tante Geyran, die seit 2012 bzw. 2008 bei Familie Mäder-Schmid leben.

Aswadu

*21.04.2004 – vom Prämienhengst RO Abdulah a.d. Kitana
Das Foto zeigt Aswadu im Sommer 2019 und wurde uns von der Züchterin, Monika Schwellenbach, zur Verfügung gestellt. Im Jahr 2009 hat er in Aachen die Rittigkeitsprüfung abgelegt. 2014 bestand er seine HLP Western in Salzkotten mit der Gesamtnote 7,2.Aswadu lebt in Hückelhoven.

Ferox

*18.05.2003 – vom Prämienhengst RO Abdulah a.d. Faible Apassionata
Seine Eigentümerin beschrieb ihn im Frühjahr 2007 wie folgt:Ferox edle Abstammung manifestiert sich in seinem selbstbewussten Auftreten und seinem Charisma. Er ist ein sehr menschenbezogenes, aufmerksames und gelehriges Pferd.

Gin

*10.05.2003 – von Kais a.d. Geyran
Eigentlich sollte Gin in 2007 nur Ferien in Ennepetal verleben, damit er etwas anderes sieht und etwas zu tun hat, während seine Bereiterin Sommerurlaub machte. Doch dann verliebte sich seine Ferienfamilie so sehr in ihn, dass er bis heute dort lebt. Aus dem zurückhaltenden Jungpferd ist ein anhängliches Familienmitglied geworden. Das Foto zeigt Gin im Mai 2014 bei einem seiner regelmäßigen Besuche auf Gut Meinfeld.

Ginger

*30.03.2003- vom Prämienhengst RO Abdulah a.d. Prämienstute Geneva
"Der Weg zur Tochter führt über den Vater!" lautet ein weiser Spruch. Wir haben RO Abdulah live auf der Equitana 2007 vorgestellt und Ginger als seine Tochter in unserem Flyer als Verkaufspferd.Am Samstag kam eine Interessentin an den Stand des Araberzuchtverbandes. Am Sonntag schaute sie sich Ginger auf Meinfeld an, zwei Wochen später kam sie zum Reiten. Es war Liebe auf den ersten Blick. Ginger lebt heute in der Eifel und besucht uns gelegentlich.

Gabor

*16.04.2003 – von Kylinski a.d. Gentilly
Gabor hat seinen Menschen auf Gut Meinfeld gefunden und lebt zu unserer großen Freude weiter bei uns auf dem Hof.

Gigolo

*10.04.2002 - von Kylinski a.d. Gentilly
Gigolo, der charmante Junge, hat die Frau seines Lebens gefunden und um den Finger gewickelt. Er lebt seit 2007 in Remscheid.

Akiro

*19.05.2002 †2018 – von Aquilino (Old.) a.d. Kyra
Das Foto zeigt Akiro mit seiner Besitzerin bei einem Geländetraining im Juli 2011.

MA Gazin

*31.03.2001 – von Menes a.d. Gentilly
Gazin lebt heute in Brüggen.

Kalibra / Kleopatra

*20.05.2001 – von Kolibri (Brdbg.) a.d. Kyra

Grazyna

*23.06.2000 – von RO Abdulah a.d. Prämienstute Geneva
Schauerfolg: 1. Platz Stutfohlen, Norddeutsche Araberschau Ströhen, August 2000. Dieses vielversprechende junge Pferd musste nach einer misslungenen Operation im Oktober 2001 eingeschläfert werden.

Gaitano

*12.04.2000 – vom Prämienhengst RO Abdulah a.d. Geyran
Gaitano hat sich zu einem sehr ordentlichen Distanzpferd entwickelt und lebt heute in den Niederlanden.

RO Bandolero

*25.11.1999 – vom Prämienhengst RO Abdulah a.d. Mirfella
Dieses allererste Fohlen von RO Abdulah ist ein Anglo-Araber und lebt weiterhin im Abdulahs Geburtsgestüt in Buenos Aires.Hier seine Erfolge, trotz spanischer Sprache verständlich:RO ABDULAH & MIRFELLA x MIRFAK angloárabe, macho castrado, zaino, nacido 25/11/1999 RO BANDOLERO heredó de su padre su increíble movimiento. En 2006 obtuvo el título de Campeón Montura de Trabajo en la Exposición Criadores y en la Exposición Primavera. Entre 2005 y 2006 recorrió una breve temporada en endurance, dónde con 4 carreras de 40 km, finalizó 3 veces en 1° lugar, entre 18 y 21 km/h. En 2007 se inicia con Luciana Soto Aceval en el adiestramiento, logrando juntos el título de Campeón Nacional 2007 en la categoría “Elemental”. En 2008 obtuvieron en junio el Campeonato CHA en la categoría Novicios Mayores prometiendo una constante superación a lo largo del calendario anual.Exposiciones: 2006 Campeón Montura de Trabajo Exposición PrimaveraEndurance: 2005 17/09 40 km, Campo de Mayo, 1° lugar, 18:32 km/h 09/10 40 km, Arrecifes, 1° lugar, 20:32 km/h 2006 12/05 40 km, Campo de Mayo, 1° lugar, 18:60 km/h 14/10 40 km, Arrecifes, E-VG2, claudicaciónAdiestramiento: con Luciana Soto Aceval 2007 Campeón Nacional 2007 Categoría Elemental 2008 Campeón Club Hípico Argentino, Categoría Novicios Mayores

Galileo

*31.05.1999 – von TR Viktor a.d. Gentilly
Es war Liebe auf den ersten Blick! Galileo wohnt nicht weit von uns in Brüggen.

Geneviève

*07.06.1998 – von Gomel a.d. Prämienstute Geneva
Geneviève lebt glücklich im Münsterland.

Generous

*11.05.1998 – von Kupol a.d. Gentilly
Generous wurde 2003 nach München verkauft. Seitdem haben wir ihn aus den Augen verloren. Es wäre schön, wieder von ihm zu hören.

Ghamal

*25.04.1996 – von Priz a.d. Gentilly
Ghamal, der unter dem Namen Geronimo geboren wurde, lebt heute in Kempen.

Geyran

*21.04.1995 – von Kylinski a.d. Gentilly
Championesse Ströhen 2001 Geyran lebt seit 2008 im Kinzigtal/Schwarzwald. Im Frühjahr 2009 brachte sie ein Hengstfohlen und im Mai 2010 ein Stutfohlen vom Shagya-Araber-Hengst Shaman zur Welt. Beide Fohlen sind gut gelungen. Geyrans Eigentümerin ist Reittherapeutin und sagt über sie, dass ihr sanftmütiger Charakter sie zum idealen Partner in der Reittherapie macht.

Kyra

*14.03.1995 – von Kylinski a.d. Romana (Rheinl.)
Kyra lebt auf Gut Meinfeld und hat als Tochter eines Araber-Vaters und einer Warmblut-Mutter zwei typvolle, großrahmige Fohlen hervorgebracht.

Geneva

*20.03.1994 – von Kylinski a.d. Gentilly
Geneva hat uns als Prämienzuchtstute anmutige und mit viel Bewegung ausgestattete Fohlen geschenkt. Im Oktober 2012 folgte sie ihrer Schwester Geyran in den Schwarzwald und ist seither Reittherapiepferd bei Familie Mäder-Schmid in Haslach im Kinzigtal.